MONTAGE-
AUTOMATION

Unser Leistungsschwerpunkt liegt in der Konzeption und Produktion von voll- und teilautomatisierten Montageanlagen für die Automobilzulieferer- und Konsumgüterindustrie.

Foto1_LT-Montageanlage Wasserpumpe.jpg

Durch unsere langjährige Erfahrung, unseren vielfältigen Ideenreichtum und durch unsere konsequente Lösungsorientierung konnten wir in den vergangenen Jahren unsere Kompetenz beweisen. In von uns entwickelten Anlagen finden sich bekannte Verfahren der Fügetechnik, in ihren verschiedensten technologischen Ausprägungen, wie Schrauben, Pressen, Schweißen, Kleben etc.

Ob nun für eine Montage ein voll- oder ein teilautomatisches System zum Einsatz kommen soll hängt im Wesentlichen von der Zuführ-, Manipulier- und Montierbarkeit der Einzelkomponenten, von der geplanten Fertigungs-Stückzahl sowie der gewünschten Flexibilität, aber auch vom Standort der Produktion ab.

MONTAGEAUTOMATION

Voll- & Teilautomaik

MONTAGEAUTOMATION

Lean

GTech_Rotax_Zylinderkopfstraße_03.jpg

VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • reibungslose Integration und Verknüpfung halbautomatischer und automatischer Prozessabläufe
     

  • individuelle Steuerungs- und Bedienkonzepte
     

  • Datenaufzeichnung aller Prozessmerkmale inkl. Auswertung
     

  • durchgängige Dokumentation und
     

  • Schulungen unsererseits.

MONTAGEAUTOMATION

Voll- & Teilautomaik

Voll- oder teilautomatisierte Montageanlagen können entweder als Rundtakt- oder Längsttaktsysteme ausgeführt sein. Vollautomatische Anlagen erfordern eine entsprechende Eignung der Bauteile für eine automatisierte Zuführung und Montage. Teilautomatische Anlagen hingegen sind daher grundsätzlich leichter zu realisieren.

Bei vollautomatisierten Längstaktanlagen wird zusätzlich zwischen loser und starrer Verkettung der Werkstückträger unterschieden. Mit Letzterer werden kürzere Werkstückträger-Wechsel und damit auch kürzere Taktzeiten erreicht. Allerdings kann im Fehlerfall einer Station die gesamte Anlage zum Stillstand kommen. Bei einer losen Verkettung ist dies dann nicht unmittelbar der Fall, wenn eine ausreichende Anzahl an Pufferplätzen vorgesehen ist.  
RAW_9302_bear.jpg
 

Factbox

Alle Angaben stellen lediglich einen Überblick über die von uns bisher umgesetzten Anlagen dar, abweichende Anforderungen Ihrerseits prüfen wir gerne!

Foto4_Lean-Montageanlage Verteilergetriebe.jpg

MONTAGEAUTOMATION

Lean

Bei "Lean" handelt es sich ebenfalls um teilautomatisierte Montageanlagen. Die Besonderheit liegt in der Optimierung gemäß der LEAN-Produktions-Philosophie. Eine übersichtliche und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung stellt dabei ein zentrales Element dar. Für den Werkstücktransport kommen Werkstückträger-Umlaufsysteme mit loser Verkettung im Format einer U-Zelle zum Einsatz, in dem sich das Montagepersonal befindet.

Die Materialzuführung erfolgt von außen nach innen. Die Gehwege zwischen den Stationen sind auf ein Minimum reduziert. Dadurch bietet diese Ausführung maximale Flexibilität hinsichtlich von Schwankungen der Stückzahl. Der Grad der Automatisierung kann standortabhängig gewählt werden. 
 

Factbox

Alle Angaben stellen lediglich einen Überblick über die von uns bisher umgesetzten Anlagen dar, abweichende Anforderungen Ihrerseits prüfen wir gerne!

Ihre Ansprechpartner

gejo.jpg

Josef
Gebeshuber

geschäftsführender
Gesellschafter / CEO

gejo@gtech.at
+43 75 88 | 61992 0

edige.jpg

Gerhard
Edinger

Leitung Verkauf

edige@gtech.at
+43 75 88 | 61992 135

rost.jpg

Stefan
Rohrauer

Verkauf

rost@gtech.at

+43 75 88 | 61992 131