Adresse + Anfahrt

GTech Automatisierungstechnik GmbH

Gewerbestraße 6
4551 Ried im Traunkreis
Austria

T. +43 (0)7588 61992-0
F. + 43 (0)7588 61992-104
E. office@gtech.at

Ihre Ansprechpartner »
Gruppe & Partner »
Impressum & AGBs »

Lehre

Eine Lehre mit Hirn!

Beweise Dich in einem Betrieb, der seit
20 Jahren kontinuierlich wächst und den Großteil
seiner Anlagen exportiert.

mehr erfahren...

Zu unseren Lehrberufen


GTech Kooperation mit HTL Wels

23. April 2018

Mit der Konstruktion eines Montagetisches für Verteilermontageplatten empfahlen sich die Maschinenbaumaturanten Michael Ohrlinger und Martin Scharinger für eine mögliche Zukunft im Unternehmen GTech Automatisierungstechnik GmbH.
Die Diplomarbeit, die sich bereits täglich im Einsatz bei GTech befindet, wurde am Montag, den 23. April 2018 im neu errichteten Veranstaltungsraum am Standort Ried im Traunkreis vor versammelter Klassengemeinschaft der HTLer und der GTech Geschäftsführung präsentiert. Die drei Projektbetreuer Ludwig Legl (HTL Wels), Bernhard Hebesberger (Qualitäts- und Innovationsmanagement, GTech) und Georg Dutzler (Maschinenbautechniker, GTech) sowie Maschinenbau-Abteilungsvorstand Ralph Mitterhuber waren begeistert von der Umsetzung und Präsentation.

Weiters erhielt die Abschlussklasse bei der anschließenden Betriebsbesichtigung Einblicke in alle Geschäftsbereiche. GTech präsentierte sich als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment und liefert maßgeschneiderte Lösungen an seine Kunden – weltweit! 

„Wir betreuen jährlich 30 Haupt- und 70 Nebenprojekte, dazu werden 6000 Bestellungen pro Jahr abgewickelt“, erklärte Innovationsmanager Bernhard Hebesberger. Die Kundenliste von GTech umfasst nicht nur das Who-is-Who der internationalen Automotive – von BMW über Volkswagen bis Daimler –, sondern auch Größen wie Samsung und Magna. In Österreich werden u.a. Miba, Georg Fischer, Grass und Fronius sowie TCG Unitech beliefert.

„Besonders wichtig seien Konzeptentwicklung und Standardisierung“, weiß Geschäftsführer Markus Wolfesberger beim Rundgang, bei dem die HTLer immer wieder auf ehemalige Schülerinnen und Schüler der HTL Wels treffen und so Informationen aus erster Hand als baldige Jobeinsteiger bekommen.

Je die Hälfte der Mitarbeiter ist im Engineering und in der Produktion tätig. Die Auftragslage sei so gut, weiß auch Firmengründer Josef Gebeshuber, der die HTLer ebenfalls begrüßte, dass das Unternehmen rasch wachsen wolle, dafür brauche es bestens qualifizierte Mitarbeiter – vom technischen Zeichner und Konstrukteur über SPS-Programmierer und Softwareentwickler bis zu Anlagenmonteuren und Elektro- & Fluid-Planern.

„HTL Absolventen haben alle Chancen“, mit dieser Aussage motivierte auch Projektleiter Gerhard Edlbauer die künftigen Absolventen. GTech bedankte sich nochmals bei den Diplomanden mit einer Urkunde für die erfolgreiche Zusammenarbeit und freut sich auf weitere Kooperationen mit der HTL Wels.